• pictura-catedrala-munchen.jpg
  • pictura-catedrala-munchen0.jpg
  • pictura-catedrala-munchen2.jpg
  • pictura-catedrala-munchen3.jpg
  • pictura-catedrala-munchen4.jpg
  • pictura-catedrala-munchen5.jpg
  • pictura-catedrala-munchen6.jpg
  • pictura-catedrala-munchen7.jpg
  • pictura-catedrala-munchen8.jpg
  • pictura-catedrala-munchen9.jpg

Spendeaufruf für die Flutopfer in Serbien und Bosnien

 Im Mai 2014 haben Serbien und Bosnien-Herzegowina die größten Überschwemmungen im letzten Jahrhundert erlebt. Unsere Metropolie hat zum Aufruf Seiner Heiligkeit Irenäus, Patriarch von Serbien und Stellvertreter der Sebischen Diözese in Deutschland und Österreich, geantwortet und folgendessen hat eine Spende-Kampagne für serbische Opfer organisiert. Einen ersten Beitrag im Wert von 3000 Euro wurde im Konto der Serbischen Orthodoxen Dözese überwiesen. Darüber hinaus, die Spenden von Kleidung, Hygieneartikel, Babywindeln und lange haltbare Lebensmitteln wurden dem Vater Marinko Radmilo aus der Serbischen Gemeinde in Nürnberg weitergeleitet.

Christen, die finanziell oder mit verschiedenen Wahren, unseren betroffenen Mitbrüdern in Serbien und Bosnien- Herzegowina weiter helfen wollen, werden gebeten, ihre Spenden in das Konto unserer Metropolie (DE65 7509 0300 0001 1678 04 BIC: GENODEF1M05, mit dem Verwendungszweck: „Flutopfer in Serbien und Rep. Srpska“) zu überweisen, oder direkt, Vater Marinko Radmilo (Handy: 0172 732 10 80), Pfarrer der Serbischen Gemeinde in Nürnberg, telephonisch zu kontaktieren.

Ebenso können Sie auch lange haltbare Lebensmittel (vor allem Babynahrung, Milchpulver), Kleidung und Schuhe (insbesondere Gummistiefel und Regelkleidung, Baby- und Kinderkleidung), Hygieneartikel (Zahnpasta, Zahnbürsten, Seife, Schampoo, Waschpulver,  Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Mehrweg-Gummihandschuhe, u. ä.), Babywindeln, Decken, Feldbetten, Spiel- und Malsachen u. a. spenden. Diese werden von den serbischen Kirchengemeinden in ganz Deutschland dankbar angenommen und deren Transport in die Krisenregion organisiert.

 Im Auftrag der schwer betroffenen Christen in Serbien und Bosnien-Herzegowina danken wir allen Spendern.

construimcatedrala.ro